So funktioniert die Teilnahme

Vorschlag verfassen

1. Klicken Sie den Knopf »Neuer Vorschlag«

2. Geben Sie Ihren Namen ein. Dies kann Ihr tatsächlicher Name oder ein Aliasname (ein sogenannter »Nickname«) sein, wenn Sie lieber anonym teilnehmen möchten. Verzichten Sie auf eine Namenseingabe, dann wird Ihr Beitrag automatisch mit dem Aliasnamen »Gast« versehen.

3. Wählen Sie eine Kategorie für Ihren Vorschlag. Die folgenden drei Kategorien stehen dabei zur Wahl. Nutzen Sie

  • Potentiale, wenn Sie sich dazu äußern möchten, auf welchen positiven Dingen bei der Stadterneuerung aufgebaut werden kann,
  • Defizite, wenn etwas an der Neuen Mitte Wyhlen geändert werden sollte oder
  • Wünsche, wenn Sie einen allgemeinen Wunsch für die Zukunft der Neuen Mitte haben.

Beim Feld Kategorie handelt es sich um eine verpflichtende Angabe.

4. Geben Sie Ihrem Vorschlag einen Titel. Wir empfehlen Ihnen hier eine kurze und prägnante, aber dennoch aussagekräftige Beschreibung Ihres Anliegens. Auch hierbei handelt es sich um eine Pflichtangabe.

5. Geben Sie im Feld »Vorschlag« Ihren Vorschlagstext ein und erläutern Sie hier Ihr Anliegen näher. Auch der Vorschlagstext zählt zu den Pflichtangaben

6. Klicken Sie auf den Knopf »Speichern«, um Ihren Kommentar abzusenden.

Vorschlag kommentieren

1. Klicken Sie den Knopf »Kommentar schreiben« oder scollen Sie an das Ende der Vorschlagsseite

2. Geben Sie Ihren Namen ein. Dies kann Ihr tatsächlicher Name oder ein Aliasname (ein sogenannter »Nickname«) sein, wenn Sie lieber anonym kommentieren möchten. Verzichten Sie auf eine Namenseingabe, dann wird Ihr Kommentar automatisch mit dem Aliasnamen »Gast« versehen.

3. Schreiben Sie Ihren Kommentar in das entsprechende Textfeld

4. Klicken Sie auf den Knopf »Speichern«, um Ihren Kommentar abzusenden.

Einen Vorschlag unterstützen

Sie können einen Vorschlag mit Ihrer Stimme unterstützen, indem Sie auf den Knopf »Finde ich gut« klicken, der (abhängig vom verwendeten Endgerät) neben oder über dem Vorschlagstext angezeigt wird.